Unterstützung der Oberschule
„Peitzer Land”

7. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 18.11.2017 führte das Amt Peitz in Kooperation mit der Oberschule „Peitzer Land“, dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus die 7. Ausbildungsmesse in Peitz durch.

Wie in den letzten Jahren hatten die Schüler in der vorangegangenen Berufsorientierungswoche bereits die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufe und Ausbildungsbetriebe zu informieren. Höhepunkt dieser Woche war abschließend die Messe, auf welcher sich seit 7 Jahren erfolgreich Ausbildungsbetriebe der verschiedensten Branchen und Fachrichtungen den Schülern und auch den Eltern präsentieren. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen hatten die Möglichkeit, direkt mit den Firmen sowie deren Ausbildern zu reden und sich über den Beruf und den Betrieb zu informieren. Ca. 80 Besucher aus Peitz und Umgebung nahmen das Angebot wahr und kamen von 09:00 bis 11:00 Uhr in die Peitzer Oberschule um Informationen für eine mögliche Ausbildung in der Region zu sammeln.
  Die folgenden 14 Betriebe stellten ihre Ausbildungsberufe vor:

AGRARaktiv - Kompetenzzentrum Landwirtschaft Kreisbauernverband Elbe-Elster e.V., Amt Peitz, Biella-Falken GmbH, Bilfinger Babcock, Bundesagentur für Arbeit Cottbus, Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH - Medizinische Schule, EMIS Electrics GmbH, KSC Kraftwerks-Service Cottbus Anlagenbau GmbH, LEAG-Lausitz Energie Kraftwerke AG, LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG, NBB Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mbH & Co. KG, Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe e.V. Eisenhüttenstadt, Sparkasse-Spree-Neiße, Spreegas - Gesellschaft für Gasversorgung und Energiedienstleistung mbH.

Das Amt Peitz dankt allen Teilnehmern und Organisatoren, welche diese Kooperationsveranstaltung erfolgreich mitgestalteten.
Frau Finkel von AGRARaktiv im Gespräch mit Eltern und Schülern. Schüler und Eltern informieren sich bei Herrn Lange von der LWG.

5. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 14.11.2015 führte das Amt Peitz in Kooperation mit der Oberschule „Peitzer Land“, dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus die 5. Ausbildungsmesse in Peitz durch. Vorangegangen war die Berufsorientierungswoche, welche am Samstag mit der Ausbildungsmesse endete. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen hatten die Möglichkeit, direkt mit den Betrieben sowie deren Ausbildern zu reden und wer sich traute, konnte auch gleich seine Bewerbungen abgeben. Ca. 70 Besucher aus Peitz und Umgebung nahmen das Angebot wahr, sich über Ausbildungsberufe im Rahmen der Messe in der Oberschule „Peitzer Land“ zu informieren.

Die folgenden 13 Betriebe stellten ihre Ausbildungsberufe vor:

Agentur für Arbeit Cottbus, Amt Peitz, Bauernverband Südbrandenburg e.V., Biella-Falken GmbH, Bilfinger Babcock Kraftwerkservice GmbH, Bohle Isoliertechnik GmbH, EMIS Electrics GmbH, Gemeinnütziger Berufsbildungsverein Guben e.V., KSC Kraftwerks-Service Anlagenbau GmbH, Oberstufenzentrum Cottbus, Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe e.V. Eisenhüttenstadt, Sparkasse Spree-Neiße, Vattenfall Europe Generation AG

Das Amt Peitz dankt allen Teilnehmern und Organisatoren, welche diese Kooperationsveranstaltung erfolgreich mitgestalteten.

Der Wirtschaftsrat Peitz vergibt einen Preis für gute schulische Leistungen

7.Klassen
  Seit vielen Jahren bereits unterstützt der Wirtschaftsrat Peitz die Schülerinnen und Schüler der Oberschule „Peitzer Land“. So haben sie jedes Jahr die Möglichkeit, verschiedene Betriebe des Wirtschaftsrates Peitz zu besuchen und Kennenzulernen. Im Oktober besuchten die 7. Klassen bei dem alljährlichen kennlerntag acht Firmen des Wirtschaftsrates. Ziel ist es, sich über die Firmen zu informieren, einen von der Schule vorgegebenen Fragekatalog zu beantworten sowie Plakate für die Präsentationen anzufertigen. Die Ergebnisse wurden dann in der 46. Sitzung des Wirtschaftsrates präsentiert. Aufgrund guter Leistungen bei den Präsentationen vergaben die Mitglieder des Wirtschaftsrates Preise an die drei besten Gruppen und so erhielten die Schüler als kleinen Anreiz für gute Leistungen Gutscheine vom Erlebnispark Teichland. Den 1. Platz belegten Zoe Lax und Paul Rapko für die Vorstellung des Betriebes Vattenfall Europe Generation AG, den 2. Platz erhielten Bianca Friedack und Moritz Freitag für die gute Präsentation des Betriebes Emis Electrics GmbH und den 3. Platz ergatterten sich Justin Paech und Christian Petatz für die Präsentation von Vattenfall Europe Mining AG.
Übergabe 7.Klasse
9.Klassen
  In diesem Jahr bekam wieder die ganze Klasse die Möglichkeit von ihren Leistungen zu profitieren. Der Betrag in Höhe von 1000 Euro wurde in der 42. Sitzung vom 10.03.2014 einstimmig von den Mitgliedern des Wirtschaftsrates beschlossen. Dieses Projekt soll den Klassenzusammenhalt stärken, die Schüler motivieren und sie auch zum Mitarbeiten im Unterricht animieren, denn nicht nur die Endnoten sondern auch die Kopfnoten gehen in die Wertung mit ein. Am 06.07. erfuhren die Schüler der 9. Klassen dann endlich, welche Klasse den besseren Notendurchschnitt hat und somit auch die Siegerprämie erhält. Die Mitglieder des Wirtschaftsrates Peitz, Herr Schulz, Herr Bothe, die Amtsdirektorin des Amtes Peitz, Frau Hölzner sowie die Schulleiterin der Oberschule „Peitzer Land“, Frau During verkündeten das Ergebnis. Dies setzt sich aus den Kopfnoten des Arbeits- und Sozialverhaltens (ASV), welches Lern- und Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Sorgfalt, Ausdauer und Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Kooperation und Teamfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit und Toleranz beinhaltet, aber auch aus den Leistungen aller Fächer zusammen. So ergab sich, ein von den Klassenlehrerinnen errechneter Gesamtdurchschnitt der Klasse 9a von 2,676 und der Klasse 9b von 2,930. Die 9a konnte sich so gegen ihre Parallelklasse durchsetzen und überzeugte mit der besseren schulischen Leistung. Die Klassensprecher der Klasse 9, Steven Suppan und Felix Puck nahmen den Scheck entgegen.
Übergabe 9.Klasse
Der Wirtschaftsrat und das Amt Peitz wünscht allen Schülern viel Spaß mit den Preisen und natürlich eine schöne und erholsame Ferienzeit!

4. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 15.11.2014 führte das Amt Peitz in Kooperation mit der Oberschule „Peitzer Land“, dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus die 4. Ausbildungsmesse in Peitz durch. Vorangegangen war die Berufsorientierungswoche, welche am Samstag mit der Ausbildungsmesse endete. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen hatten die Möglichkeit, direkt mit den Betrieben sowie deren Ausbildern zu reden und wer sich traute, konnte auch gleich seine Bewerbungen abgeben. Ca. 70 Besucher aus Peitz und Umgebung nahmen das Angebot wahr, sich über Ausbildungsberufe im Rahmen der Messe in der Oberschule „Peitzer Land“ zu informieren.
Die folgenden 12 Betriebe stellten ihre Ausbildungsberufe vor:
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., Agentur für Arbeit Cottbus, Amt Peitz, Bilfinger Babcock Kraftwerkservice GmbH, Bohle Isoliertechnik GmbH, CreHairtiv Studio Peitz, Gemeinnütziger Berufsbildungsverein Guben e.V., KSC Kraftwerks-Service Cottbus Anlagenbau GmbH, LANDaktiv, Lübbinchner Milch und Mast GbR mbH, Vattenfall Europe Generation AG, Vertreter der Bundespolizei Forst
Das Amt Peitz dankt allen Teilnehmern und Organisatoren, welche diese Kooperationsveranstaltung erfolgreich mitgestalteten.

Schülerband

  Die stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsrates Peitz e.V. Sylke Jupe übergibt eine Zuwendung in Höhe von 1000 Euro an die Musiklehrerin der Oberschule Peitzer Land Frau Großmann. Sie möchte mit dem Geld Instrumente kaufen und eine Schülerband gründen.
16.11.2013:

3. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 16.11.2013 führte das Amt Peitz in Kooperation mit der Oberschule „Peitzer Land“, dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus die 3. Ausbildungsmesse in Peitz durch. Vorangegangen war die Berufsorientierungswoche, welche am Samstag mit der Ausbildungsmesse endete. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen hatten die Möglichkeit, direkt mit den Betrieben sowie deren Ausbildern zu reden und wer sich traute, konnte auch gleich seine Bewerbungen abgeben. Ca. 150 Besucher aus Peitz und Umgebung nahmen das Angebot wahr, sich über Ausbildungsberufe im Rahmen der Messe in der Oberschule „Peitzer Land“ zu informieren.
  Die folgenden 15 Betriebe stellten ihre Ausbildungsberufe vor:
Agentur für Arbeit Cottbus, Bilfinger Babcock Kraftwerkservice GmbH, Bohle Isoliertechnik GmbH, DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, Gemeinnütziger Berufsbildungsverein Guben e.V., Häuslicher Pflegedienst Ines Stecklina , Hotel Christinenhof & Spa, KSC Kraftwerks-Service Cottbus Anlagenbau GmbH, Land Aktiv - Initiative für Leben im ländlichen Raum, Landkreis Spree-Neiße, Lübbinchner Milch und Mast GbR mbH, Oberstufenzentrum Cottbus, Polizeipräsidium Polizeidirektion Süd, Vattenfall Europe Generation AG, Xervon GmbH.
  Das Amt Peitz dankt allen Teilnehmern und Organisatoren, welche diese Kooperationsveranstaltung erfolgreich mitgestalteten. (ri)
Ausbildungsmesse 2013 Ausbildungsmesse 2013
Ausbildungsmesse 2013 Ausbildungsmesse 2013
17.11.2012:

2. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 17.11.2012 führte das Amt Peitz in Kooperation mit der Oberschule „Peitzer Land“, dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus die 2. Ausbildungsmesse in Peitz durch. Vorangegangen war die Berufsorientierungswoche, welche am Samstag mit der Ausbildungsmesse endete. Die Schüler der 7. bis 10. Klassen hatten die Möglichkeit direkt mit den Betrieben sowie deren Ausbildern zu reden und wer sich traute, konnte auch gleich seine Bewerbungen abgeben. Ca. 90 Schüler aus Peitz und Umgebung nahmen das Angebot wahr, sich über Ausbildungsberufe im Rahmen der Messe in der Oberschule „Peitzer Land“ zu informieren.
Den Artikel aus dem Peitzer Land Echo finden sie hier.
Ausbildungsmesse 2012 Ausbildungsmesse 2012
12.11.2011:

1. Ausbildungsmesse in der Oberschule „Peitzer Land“

  Am 12.11.2011 führt das Amt Peitz in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Cottbus, der Oberschule „Peitzer Land“ und dem Wirtschaftsrat Peitz e.V. die erste Ausbildungsmesse in Peitz durch. Von 10:00 bis 12:00 Uhr können sich interessierte Jugendliche bei Unternehmen der Region über mögliche Ausbildungsplätze, Berufsbilder und Anforderungen informieren.
05.04.2011: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung Schule - Wirtschaft mit der Oberschule „Peitzer Land“
  Am 05.04.2011 unterzeichneten der Leiter der Oberschule, Herr Ketzlin, und der Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsrates Peitz, Herr Stein, den Kooperationsvertrag Schule - Wirtschaft. Beide Partner arbeiten schon seit Jahren z.B. im Rahmen der Schülerpraktika und bei den Kennenlerntagen der 7. Klassen eng zusammen.
13.02.2010: Tag der Offenen Tür in der Oberschule Peitzer Land

Mitglieder des Wirtschaftsrates Peitz geben interessierten Eltern der zukünftigen 7. Klasse Auskunft über Praktikumsplätze und Lehrstellen sowie zur Zusammenarbeit mit der Peitzer Oberschule
01.09.2009: Schüler der neuen 7. Klassen der Oberschule Peitzer Land besuchen Firmen der Region
24.09.2008: Schüler der neuen 7. Klassen der Oberschule Peitzer Land besuchen Firmen der Region
19.02.2008: Diskussionsrunde mit dem Bildungsminister Herrn Rupprecht, Vertretern des Staatlichen Schulamtes, dem Dezernenten des Landkreises, der Amtsverwaltung sowie des Wirtschaftsrates Peitz mit Schülern und Eltern zum Fortbestehen der Oberschule Peitzer Land
19.01.2008: Tag der Offenen Tür
in der Oberschule Peitzer Land

Mitglieder des Wirtschaftsrates Peitz geben interessierten Eltern der zukünftigen 7. Klasse Auskunft über Praktikumsplätze und Lehrstellen sowie zur Zusammenarbeit mit der Peitzer Oberschule